Herzinfarkt Symptome

Junge Patienten und Männern

  • starke Schmerzen in der Brust, die in die Arme, den Nacken oder den Bauchraum ausstrahlen können
  • Enge in der Brust; ein Gefühl als säße jemand auf dem Brustkorb
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Blässe
  • kalter Schweiß

Bei vielen älteren Betroffenen, bei Diabetikern und auch sehr häufig bei Frauen zeigt sich Herzinfarkt nicht mit diesen typischen Leitsymptomen. Ihre Beschwerden sind eher unspezifisch und die Betroffenen denken gar nicht an eine ernste Erkrankung. Einen Herzinfarkt vermuten Sie nicht.

Frauen, ältere Patienten und Diabetiker

  • Kurzatmigkeit
  • anhaltende Schlafstörungen
  • ungewohnte, bleierne Müdigkeit
  • Schmerzen im Bereich von Nacken und Schultern
  • Schmerzen im Oberbauch

Bis zu 30 % der Patienten bemerken einen Herzinfarkt überhaupt nicht. Sie haben keine schwerwiegenden Symptome und leben mit einem leichten Infarkt und seinen Folgen, ohne es zu wissen. Erst bei späteren Untersuchungen, oft Routineuntersuchungen fällt das geschädigte Gewebe des Herzens auf. Besonders Frauen, Senioren und Diabetiker gehören zu dieser Gruppe. Ein Herzinfarkt ist immer ein medizinischer Notfall. Bei einem Verdacht sollten Betroffene und Angehörige, Kollegen, etc. sich nicht scheuen und sofort den Notarzt verständigen. Ein Fehlalarm ist weit weniger dramatisch als ein unbehandelter Herzinfarkt, denn der endet oft tödlich.